Autofinanzierungslexikon

In diesem Lexikon finden Sie eine Fülle von Fachbegriffen aus dem Bereich Autofinanzierung. Über die nachfolgende Buchstabenzeile (Alphabet) können Sie durch das Lexikon navigieren. Der Beschreibungstext kann weitere Begriffe aus der Autofinanzierung enthalten, die ebenfalls verlinkt sind. So können Sie Ihr Wissen schnell und unkompliziert vervollständigen.



A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Abgeld
Ablösewert
Ablösung
Abschreibung
Absetzung für Abnutzung (AfA)
Abtrag
Abzahlungsdarlehen
AfA
Allgemeine Darlehensbedingungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Amortisation
Anfänglicher effektiver Jahreszins
Annahmeerklärung
Annuität
Annuitätendarlehen
Anschaffungsdarlehen
Anschlußfinanzierung
Anzahlung
Autobanken
Autokredit
Außerplanmäßige Sonderzahlung

Annuität

Die Annuität ist die für ein Darlehen anfallende gleichbleibende Rate pro Jahr. Sie enthält einen Zins- und Tilgungsanteil. Durch die fortlaufende Tilgung sinkt allmählich der Zinsanteil während der Tilgungsanteil steigt, da der zu verzinsende Darlehensbetrag geringer wird (sog. 'ersparte' Zinsen). Die Annuität wird auf der Basis des Nominalzinssatzes und des Tilgungssatzes des Darlehens ermittelt. Beispiel: Nominalzinssatz: 6,00 % Tilgungssatz: 1,00 % Darlehensbetrag: € 100.000,00 Zu zahlende Rate: € 100.000,-- x (6,00 % + 1,00 %) ./. 100 = € 7.000,00 pro Jahr. Davon Zinsanteil € 6.000,00, Tilgungsanteil € 1.000,00. Bei der nächsten Rate sind bereits € 1.000,00 getilgt, d.h. die Zinsen werden nur noch auf den verbleibenden Darlehensrest von € 99.000,00 gerechnet, dennoch bleibt die Rate konstant: Zinsanteil: € 99.000,00 x 6,00 % ./. 100 = € 5.940,00 Jährliche Rate: € 7.000,00, also Tilgungsanteil bereits € 1.060,00 - usw.



Das Lexikon der Autofinanzierung wurde mit freundlicher Unterstützung der Dr. Klein & Co. AG erstellt.