Weiterführende Links zu Kfz und Autofinanzierung

Die nachfolgende Liste enthält Verweise zu anderen Internetseiten, die sich mit dem Thema Autofinanzierung beschäftigen. Bei der Zusammenstellung wurde darauf wert gelegt, dass vorwiegend nicht-kommerzielle bzw. unabhängige Anbieter erscheinen. Ein Besuch sollte sich also lohnen. Für den Fall, dass Sie ein konkretes Problem haben und eine kostengünstige und unabhängige Beratung brauchen, können Ihnen die für Sie zuständigen Beratungsstellen der Verbraucherzentralen gewiss weiterhelfen.

Sollten Sie weitere Internetseiten kennen, die wissenswerte Informationen und/oder nützliche Tools zur Autofinanzierung bereitstellen, helfen Sie bitte mit, diese Liste sinnvoll zu erweitern! Über eine entsprechende Nachricht würden wir uns freuen.



www.adac.de

Auf den Webseiten des Allgemeinen Deutschen Automobil-Clubs finden Sie Informationen zu einer Fülle von Tehmen rund ums Automobil. Neben Testberichten, Verkehrsinfos, Preislisten, Tipps usw. gibt es eine umfangreiche Rechtsrubrik, in der sich das Schmökern lohnt. Manche Artikel sind jedoch erst nach Anmeldung zugänglich.

autokredit.vergleich.de

Die Vergleich.de Gesellschaft für Verbraucherinformation mbH bietet den unabhängigen Vergleich diverser Anbieter verschiedener Finanzprodukte an. Unter anderem erhalten Sie interessante Informationen rund um das Thema Ratenkredite. Auf der Suche nach der günstigsten Kondition für Ihre Autofinanzierung werden Ihnen entsprechende Listen (unterteilt in Neu- und Gebrauchtwagen) präsentiert. Diskussionsforen, Online-Rechner u.v.m. runden das reichhaltige Angebot ab.

www.dat.de/online-services/service-fuer-verbraucher/gebrauchtfahrzeugwerte.html

Hier finden Sie ein kleines Online-Rechentool, mit dem Sie den monetären Restwert Ihres Gebrauchtwagens ermitteln können. Dabei ist es nicht zwangsläufig notwendig, dass Sie Ihren Fahrzeugschein dabei haben. Sie kommen auch mit Hilfe einer Alternativvariante ans Ziel.

www.steuer.niedersachsen.de/Service/Kfz.htm

Auch hier wird ein nützlicher Online-Rechner angeboten. Wenn Sie sich mit dem Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagens beschäftigen, ist nicht nur der Anschaffungspreis entscheidend. Auch die laufenden Kosten sollten bei der Entscheidungsfindung berücksichtigt werden. Gerade bei Diesel-Fahrzeugen spielt in diesem Zusammenhang die Kfz-Steuer eine wichtige Rolle, da sie höher ausfällt als bei Benzinern. Auch der Hubraum treibt die Steuern in die Höhe. Hier können Sie den jeweiligen Steuerbetrag berechnen lassen.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,244772,00.html

Online-Rechner, mit dem sich Geschwindigkeitssünder berechnen lassen können, mit wieviel Bußgeld sie für ihre Geschwindigkeitsübertretung zu rechnen haben.