Baufinanzierungslexikon

In diesem Lexikon finden Sie eine Fülle von Fachbegriffen aus dem Bereich Baufinanzierung. Über die nachfolgende Buchstabenzeile (Alphabet) können Sie durch das Lexikon navigieren. Der Beschreibungstext kann weitere Begriffe aus der Baufinanzierung enthalten, die ebenfalls verlinkt sind. So können Sie Ihr Wissen schnell und unkompliziert vervollständigen.



A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Abgeld
Abgeschlossenheitsbescheinigung
Ablösung
Abnahmeverpflichtung
Abschreibung
Abschreibung-degressive
Abschreibung-lineare
Absetzung für Abnutzung (AfA)
Abteilung I - III des Grundbuches
Abtretung
Abzahlungsdarlehen
AfA
Agio
Alleineigentum
Allgemeine Darlehensbedingungen
Amortisation
Amtlicher Lageplan
Anderkonto
Anfänglicher effektiver Jahreszins
Annahmeerklärung
Annuität
Annuitätendarlehen
Anpassungstermin
Anschaffungskosten
Anschlußfinanzierung
Aufgeld
Auflassung
Auflassungsvormerkung
Aufteilungsplan
Aufwendungsdarlehen/-zuschüsse
Ausbauhaus
Ausfallbürgschaft
Auszahlung
Auszahlungskurs
Auszahlungsvoraussetzungen
Autobanken
Außenanlagen
Aval
Avalgebühr

Abschreibung

Betrag bzw. Methode zur Ermittlung des durch Nutzung einretenden Wertverlustes. Beinahe jedes Wirtschaftsgut nutzt sich ab und hat aus diesem Grund nur eine begrenzte Nutzungsdauer (siehe AfA-Tabellen). Die einmaligen Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten des Wirtschaftsgutes werden auf diese gewöhnliche Nutzungsdauer verteilt (Absetzung für Abnutzung = AfA) und so der jährliche Abschreibungsbetrag ermittelt. Der Abschreibungsbetrag kann steuerlich geltend gemacht werden. Es gibt verschiedene Abschreibungsmethoden, z.B. die lineare Abschreibung, die degressive Abschreibung und die Leistungsabschreibung. Die Wahl der Abschreibungsmethode ist von der Abschreibungsursache (Gebrauchs- oder Zeitverschleiß) abhängig.



Das Lexikon der Baufinanzierung wurde mit freundlicher Unterstützung der Dr. Klein & Co. AG erstellt.