Baufinanzierungslexikon

In diesem Lexikon finden Sie eine Fülle von Fachbegriffen aus dem Bereich Baufinanzierung. Über die nachfolgende Buchstabenzeile (Alphabet) können Sie durch das Lexikon navigieren. Der Beschreibungstext kann weitere Begriffe aus der Baufinanzierung enthalten, die ebenfalls verlinkt sind. So können Sie Ihr Wissen schnell und unkompliziert vervollständigen.



A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Sachwert
Schufa
Schuldner
Schuldnerwechsel
Schuldübernahme
Schuldzinsenabzug
Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung
Schätzkosten
Schätzung
Schätzungskosten
Selbst- und Nachbarhilfe
Selbsthilfe
Selbstschuldnerische Bürgschaft
Sicherheiten
Sicherungshypothek
Sicherungsvereinbarung
Sicherungszweckerklärung
Sonderausgaben
Sondereigentum
Sondertilgung
Sondertilgungspflicht
Sondertilgungsrecht
Staatliche Zuschüsse
Steuerliche Förderung (des Eigenheims)
Steuermodelle

Sicherungshypothek

Die Sicherungshypothek ist eine streng akzessorische Hypothek, die unbedingt an ein Bestehen der Forderung geknüpft ist. Die Sicherungshypothek ist nicht verkehrsfähig und daher kein geeignetes Kreditsicherungsmittel. Praktische Bedeutung hat sie als Zwangshypothek, die ein Gläubiger (z.B. Handwerker) wegen einer titulierten Forderung gegen den Willen des Eigentümers ins Grundbuch eintragen lassen kann.



Das Lexikon der Baufinanzierung wurde mit freundlicher Unterstützung der Dr. Klein & Co. AG erstellt.